Der jüngste Wahlerfolg der Piratenpartei im Saarland und das darauf folgende Presseecho machen sich bemerkbar. Der erst 2009 gegründete Landesverband der PIRATEN Thüringen begrüßt nun bereits sein 550. Mitglied. Die Umfragewerte der Bundespartei erreichten inzwischen den zweistelligen Bereich und das geht auch an Mühlhausen nicht spurlos vorbei.

Traf man lange Zeit nur in den Thüringer Hochburgen Erfurt und Jena auf Piraten, sind inzwischen sechs weitere Kreisverbände in Ilmenau, Schmalkalden, Gera und Altenburg, Gotha und Eisenach/Wartburgkreis entstanden.

»Auch in Mühlhausen wollen wir PIRATEN uns nun den Fragen von Menschen stellen, ihre Ideen diskutieren und unseren neuen Politikstil anbieten.«, erklärt Simon Stützer, Mühlhäuser Pirat schon seit 2009, die Idee eines ersten Treffens und ergänzt: »Bisher war in Mühlhausen ein schwarzer Fleck auf der Piraten-Landkarte, deshalb freue ich mich auf den Stammtisch und erwarte viele Besucher«.

Für Freitag, den 20. April, lädt die Piratenpartei Thüringen deshalb zum ersten Kennenlernstammtisch nach Mühlhausen ein. Ab 19.00 Uhr wollen wir dazu in einer offenen Runde im Ammerschen Bahnhof Ideen austauschen und über Politik diskutieren. Alle neugierigen Bürger sind herzlich eingeladen.

Klarmachen zum Ändern!

Kontakt:

www.piraten-muehlhausen.de